Summerschool 2024

Termin: 24.06-28.06.2024

Ort: Calmont- Forum, Bremm (https://maps.app.goo.gl/mRPiSHJk3BUhC2dr9)


Von Dienstag bis Donnerstag erwarten Sie spannende Vorträge von eingeladenen Sprechern und Sprecherinnen aus Forschung und Industrie sowie von unseren Promovierenden. Zudem wird für Dienstagnachmittag eine Weinprobe (auf eigene Kosten) und Mittwochnachmittag eine Wanderung am Calmont Klettersteig organisiert. Die genaue Agenda finden Sie im Folgenden.


Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! - hier geht's zur Anmeldung

Das Programm als PDF ist hier verfügbar.


Dienstag, 25.06.

Prof. Dr. Maria Wimmer, Universität Koblenz und Prof. Dr. Wolfgang Kiess, Hochschule Koblenz: Begrüßung (09:00 Uhr)

Prof. Dr. Sven Meister, Lehrstuhl für Gesundheitsinformatik, Universität Witten-Herdecke: "Digital- und Datenkompetenzen in den Gesundheitsberufen" (09:15-10:00 Uhr)

Dr. Anja Burmann, Abteilungsleiterin Healthcare, Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST, Dortmund: "Data-based process optimisation through health data ecosystem" (10:00-10:45 Uhr)

Prof. Dr. Björn Scheuermann, TU Darmstadt: "Sharing Data without giving it up" (11:15-12:00 Uhr)

Dr. Christina Gillmann, stv. Gruppenleiterin Data Management and Engineering, Fraunhofer Institute for Applied Information Technology FIT, Sankt Augustin: "Semantic Interoperability in Data Spaces - Usecases from Healthcare, Culture and Mobility" (12:00-12:45)


Mittagessen (12:45-13:45 Uhr)


Konrad Junkes, HS Koblenz: Drahtlose Vernetzung im medizinischen Kontext (13:45-14:45 Uhr)

Duaa Elsofi, Uni Koblenz: Vertrauenswürdige Edge Clouds im Gesundheitsbereich (14:45-15:45 Uhr)


Weinprobe (auf eigene Kosten) Weingut Franzen, Bremm (16:00-17:00 Uhr)


Abendessen (auf eigene Kosten) Ankes Weinstube, Bremm (18:00 Uhr)



Mittwoch, 26.06.

Murat Palo,  Debeka: "Use Cases zur DRG-Krankenhausabrechnungsprüfung" (09:00-09:45 Uhr)

Prof. Dr. Stefan Fischer, Uni Lübeck: KI-Med-Ökosystem Norddeutschland (09:45-10:30 Uhr)

Alina Burgert, HS Koblenz: “Anomaly Detection for Skin Disease Images using Deep Learning” (11:00-12:00 Uhr)


Mittagessen (12:00-13:00 Uhr)


Christopher Latz, Uni Koblenz: Resilienz, Robustheit und Vertrauenswürdigkeit von KI-Systemen im Gesundheitswesen (13:00-14:00 Uhr)

Saad Yaseen, Uni Koblenz: Datensozialität und Data Governance im Gesundheitswesen (14:00-15:00 Uhr)


Wanderung nach Ediger-Eller (ab 16:00 Uhr)


Abendessen (auf eigene Kosten) Ristorante Pizzeria Da Francesco, Ediger-Eller (18:00 Uhr)



Donnerstag, 27.06.

Prof. Dr. Anselm Hudde, Tandem-Professur für Data Science und Künstliche Intelligenz mit Anwendungen im Versicherungs- und Finanzsektor, Debeka Data Science und HS Koblenz: KI-Anwendungen in der Versicherungswirtschaft/Krankenversicherung (09:00-09:45 Uhr)

Prof. Dr. Luigi Lo Iacono, Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Informationssicherheit/Daten- und Anwendungssicherheit (09:45-10:30 Uhr)

Prof. Dr. Andrea Schuppert, RWTH Aachen, KI-Anwendungen in der Medizin: "AI in clinical care - challenges for the conceptual design en route to data-driven decision support system" (11:00-11:45 Uhr)

Maren Hackenberg, Institute of Medical Biometry and Statistics (IMBI), Faculty of Medicine and Medical Center, University of Freiburg : "Deep Learning with Small Data in Biomedicine" (11:45-12:30 Uhr)


Mittagessen (12:30-13:30 Uhr)


Philipp Wendland, HS Koblenz: Klinische Entscheidungsunterstützung zur Erhöhung der Patientensicherheit mit KI-Systemen (13:30-14:30 Uhr)


Abschlusskaffee Calmont-Forum, Bremm (ab 14:30 Uhr)